*

Ausflugtipps in unsere nähere Umgebung

 

Schlösser und Burgen

der Grafschaften Isenburg / Ysenburg

 

und die Domänen und Hofgüter

 

Isenburg

Büdingen

Birstein

Ronneburg

Meerholz

Wächtersbach

Eisenhammer

Offenbach

Langenselbold

Gettenbach

Marienborn

Herrnhaag

Schloss Ysenburg (Burg Staden)

in Florstadt / Staden

Schloss Philippseich

Dreieich-Götzenhain

Die Fürstengräber

im Büdinger Wald

Burgruine Spielberg

 

Die Ysenburg-Büdinger Domänen:

 

Domäne Erbacher Hof

Domäne Weiherhof

Domäne Mittel-Gründau

Die Isenburg-Birsteiner Domänen:

 

 

 

 

 

 

 

Foto folgt

Domäne Bruderdiebacher Hof

Hofgut Entenfang

Hofgut Allenrod

  Sagen und Legenden um die Isenburger (Ysenburger):

-          Die Legende um das Wappen der Isenburger (Ysenburger)

-          Die vier Fichten – eine Parabel um die Familiengeschichte der Isenburger (Ysenburger)

-          Ysenburg oder Isenburg ?

 

Die verschiedenen Linien des Grafenhauses Isenburg entstanden durch Erbteilungen.

Die heute noch bestehenden Linien Isenburg-Birstein und Ysenburg-Büdingen sind blau unterstrichen.

 

 

Persönliche Anmerkung:

 

Ich bin in Hailer aufgewachsen und so schon von klein auf den Spuren der „Ysenburger“  begegnet, auch wenn in Meerholz damals schon keine Grafen mehr gelebt haben. Die Schlosskirche in Meerholz, das Schloss, die Gustavsbrücke und der Botanische Garten waren vertraute Orte meiner Kindheit. „De Ferscht“ (der Fürst), das war für mich Fürst Otto-Friedrich von Ysenburg-Büdingen, der im täglichen Leben wie ein Landesfürst noch allgegenwärtig war – mal berichtete die Zeitung, mal sah man sein Auto, mal eröffnete er eine Ausstellung oder Messe.

Damals war das selbstverständlich und deshalb vielleicht weniger interessant. Mein Interesse für die Geschichte der Heimat wurde aber immer mehr geweckt und so habe ich nun einmal versucht, die Spuren der Isenburger zu finden und deshalb diese Seite mit allen mir bekannten Burgen und Schlösser der Isenburger / Ysenburger zusammengestellt.

 

Sollten mir dabei Fehler unterlaufen sein, so bitte ich das zu entschuldigen. Ich würde mich freuen, wenn mich die Leser meiner Website darauf aufmerksam machen und mir eventuell weitere Tipps zu diesem Thema geben würden.

 

Gudrun Kauck, September 2008

 

>>> „Ausflugtipps in unsere nähere Umgebung“